Ein Plastikbecher voll Wasser

Der Flug von München nach Hamburg dauert ungefähr 50 Minuten. Nach circa 10 Minuten wird man von den netten Flugbegleiter(inne)n nach dem Getränkewunsch gefragt. Wenn man nichts zu lesen dabei hat, bleiben wiederum ungefähr 40 Minuten, in denen man sich mit seinem Wasserbecher beschäftigen kann. Toll.
Das Sonnenlicht kann in einem Flugzeug schöne Effekte erzeugen – und für Beschäftigung sorgen.IMG_2632

IMG_2636

IMG_2639

IMG_2615

IMG_2619

Der alte Steg

Ich weiß, ich wiederhole mich wahrscheinlich. Aber dagegen kann man auch nichts machen. Es ist ein Ort, der mich immer wieder zu sich hinzieht. Die Weite und Stille, trotz seiner Nähe zum nächsten Ort, zu der nächsten Straße. Die Flugzeuge, die den Himmel kreuzen; die Autos die rüber nach Nordstrand fahren; die Vögel, die vorziehen; das Knistern des Watts. Und wenn einem dann noch ein eisig kalter Nordwestwind um die Ohren pustet und man sich auf eine heiße Tasse Teepunsch freuen kann, dann ist der Moment perfekt. (Ein warmer Sommerwind ist übrigens auch toll.)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Rock#n#Roll

smoka

An dieser Stelle möchte ich meinen Geschichtsprofessor, Herrn Paul, zitieren, der zu folgendem bekannten Satz – ein Bild sagt mehr als Tausend Worte – treffend bemerkte: „Ein Bild sagt erstmal gar nichts.“ Dem ist nichts hinzuzufügen.